24.-26.10.2019 Oregon Dunes

Auf dem weiteren Weg nach Süden stoppten wir immer mal wieder an schönen Viewpoints bei herrlichem Sonnenwetter. So frühstückten wir auf dem 240 m hohen Cape Perpetua, eine der höchsten Erhebungen an der Oregon Küste mit super Ausblick und sahen uns das Heceta Head Lighthouse an. Wir fotografierten Seerobben, die sich unter uns im Wasser […]

22.-23.10.2019 Beachside State Park

Wir freuten uns, endlich Sonnenschein zu haben und genossen die Ausblicke auf die schönen Oregon Sandstränden. Überall an der Küste gibt es State Parks, viele davon mit Campingplätzen. Da zu dieser Jahreszeit überall noch freie Plätze zu haben sind, konnten wir wählerisch sein und schauten uns zwei Parks an, von denen uns der eine zu […]

21.10.2019 Whale Cove

Der Morgen begann mal wieder mit Regen, so hatten wir keine Eile und duschten und frühstückten noch in Ruhe, bevor wir uns auf den Weg machten. Die staatlichen Campingplätze in Oregon sind alle mit guten Waschhäusern und richtig heißen Duschen ausgestattet. Ganz anders als in Kanada, wo es meistens nur einfachste Außentoiletten gab. Dafür aber […]

19.-20.10.2019 Cape Lookout

Am nächsten Morgen brachen wir im Regen gleich auf und erreichten nach einem kurzem Tank- und Lebensmittelstopp in Tillamook das Meer. Der Regen hatte nun endlich aufgehört, aber der Ozean brandete in hohen Wellen an die Küste. Wir suchten uns einen Stellplatz im Cape Lookout State Park direkt an der Küste und verbrachten den Nachmittag […]

17.-18.10.2019 Rund um Portland

Der Tag begann zwar nicht mit Regen, aber es stand alles unter Wasser auf dem Campingplatz mitten im Wald. Da wir heute das Kühlschrankproblem lösen wollten, machten wir uns gleich auf dem Weg. Erst einmal zum nächsten Subway Parkplatz um ein Netz zu haben. Holger versuchte die Ursache für das Problem herauszufinden und als wir […]

15.-16.10.2019 Rund um Seattle

Nach dem Einkauf machten wir uns auf den Weg nach Seattle, die Route der Fähre ging von Kingston auf der Insel nach Edmonton, einem nördlichen Stadtteil von Seattle. Das Wetter war bescheiden, aber wenigstens regnete es nicht. Wir fuhren durch die Stadt bis zum Union Lake in der Nähe von Downtown, wo wir einen preiswerten […]

12.-14.10.2019 Olympic Peninsula

Der nächste Morgen war nicht besser, der Himmel war bewölkt, der Campingplatz lag im Wald und unsere Stimmung war nicht besonders. Gestern Abend hatten wir endlich mal den Reiseführer für die USA hervor gekramt und entschieden, doch nicht auf die San Juan Island zu fahren. Wir hätten zu viel mit Fähren zwischen den kleinen Inseln […]

11.10.2019 Abschied von Kanada

Der Tag begann auch wieder wunderschön mit Sonnenschein, aber da wir auf unserem Platz im Schatten unter Bäumen standen, fuhren wir zum angrenzenden Picknickplatz und frühstückten dort in der Sonne. Hier gibt es auch eine öffentliche Slipanlage die jeder kostenlos nutzen kann. Am Tag davor hatten wir beobachtet, wie zwei Paare mit ihren Motorbooten ankamen, […]

06.-10.10.2019 Rund um Vancouver

Da sich am Sonntagmorgen der Abschied von unserem Gastgeber lange hinzog, kamen wir an diesem Tag mal wieder nicht sehr weit. Der Weg führte uns vorbei am Hells Gate, einer Schlucht in der sich der Fraser River natürlich verengt. Durch den Bau der Eisenbahn verursachte Erdrutsche verengten den Fluss noch einmal, sodass die Lachse den […]

01.10.-05.10.2019 Kamloops

Nachdem wir wieder ein fahrtüchtiges Auto hatten, fuhren wir Richtung Kamloops, die wärmste Stadt Kanadas. Im Juli waren wir hier schon zwei Mal durchgekommen und es war jedes Mal sehr heiß. Jetzt erhofften wir uns dort noch ein paar wärmere Sonnentage. Da wir aber erst am Nachmittag aus Quesnel wegkamen, stoppten wir auf halber Strecke […]